Journal article

Der Schildkrötenpanzer von Oberbuchsiten (Kimmeridgium, Kanton Solothurn) aus der Sammlung des Naturmuseums Olten.

DOKPE

  • 2023
Published in:
  • Naturforschende Gesellschaft des Kantons Solothurn. - Naturforschende Gesellschaft des Kantons Solothurn. - 2023, vol. 45, p. 112-115
German Im Schweizer Juragebirge wurden in den letzten 200 Jahren zahlreiche Überreste oberjurassischer Schildkröten gefunden und beschrieben. Hier präsentieren wir einen bisher unveröffentlichten Schildkrötenpanzer aus dem Kimmeridgium von Oberbuchsiten (Kanton Solothurn). Der Panzer wurde vor ungefähr 100 Jahren in einem Steinbruch bei Oberbuchsiten gefunden und befindet sich aktuell in der Dauerausstellung des
Naturmuseums Ölten. Das als Plesiochelys sp. identifizierte Fossil hat eine ungewöhnlich gute 3D-Erhaltung. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass der Carapax teilweise künstlich bearbeitet wurde und deshalb nur beschränkt wissenschaftlich ausgewertet werden kann. Trotzdem können einige anatomische Eigenheiten erkannt werden. Eine illustrative Zeichnung sowie ein 3D-Modell veranschaulichen die hier beschriebenen Beobachtungen.
Faculty
Faculté des sciences et de médecine
Department
Département des Géosciences
Language
  • German
Classification
Palaeontology
License
License undefined
Open access status
green
Identifiers
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/326333
Statistics

Document views: 11 File downloads:
  • ngs-004_2023_45__217_d.pdf: 28