Journal article

Bedarf die psychoanalytische Theorie eigener Kriterien der Wissenschaftlichkeit ?

    1969
Published in:
  • Sonderdruck von: Zeitschrift für Psychoanalyse und Ihre Anwendungen / Mitscherlich, Alexander. - Ernst Klett, Stuttgart. - 1969, no. 11, p. 842-849
German Der Autor vertritt die Meinung, dass die psychoanalytische Theorie in den Eigenarten ihres Gegenstandes keinen Rechtfertigungsgrund für eine spezifische Methodologie besitzt, die von der der Naturwissenschaften sich unterschiede. Die von "Rosenkötter" vorgetragenen Argumente zugunsten einer Auffassung der Psychoanalyse als systematisch verallgemeinerter Historie (Habermas) werden unter Rückgriff auf die vom modernen Positivismus erarbeiteten Kriterien der Wissenschaftlichkeit kritisiert.
Faculty
Faculté des lettres
Department
Département de Psychologie
Language
  • German
Classification
History
License
License undefined
Identifiers
  • RERO DOC 203065
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/303246
Statistics

Document views: 6 File downloads:
  • 20130814141909.pdf: 1