Book chapter

Belastungsverarbeitung : Computerunterstützte Selbstbeobachtung im Feld

    1989
Published in:
  • Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie. - Hans Huber. - 1989, vol. 2, p. 128-139
English German The development of a computer-aided self-ob­ servation-procedure of coping behavior in stressful situa ­ tions is described. This procedure allows to record stres­ sors and coping behavior in everyday life with a compact pocket computer in a process-related way and close to the event. Cognitive, affective and behavioral aspects are considered. Results concerning reliability, reactivity, so­ cial desirability, and practicability on the base of the data of 40 subjects are communicated and discussed. Es wird ein Yerfahren zur computer ­ gestützten Selbstbeobachtung des StreBbewaltigungsver­ haltens vorgestellt. Das Verfahren erlaubt, mit einem kompakten Taschencomputer Belastungen im Alltag er­ eignisnah und prozeBbezogen aufzuzeichnen. Dabei wer­ den kognitive, affektive und behaviorale Aspekte be ­ rücksichtigt. Das Yerfahren wird derzeit validiert mit Da­ ten von einem zuvor entwickelten prozeBorientierten Fragebogen, der auf der gleichen theoretischen Grundla­ ge konzipiert worden ist. Kennwerte zur Split-Half-Re­ liabilitat und zur Reaktivitat werden mitgeteilt.
Faculty
Faculté des lettres
Department
Département de Psychologie
Language
  • German
Classification
Psychology
License
License undefined
Identifiers
  • RERO DOC 208882
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/303236
Statistics

Document views: 21 File downloads:
  • COMES_PE_u_RE_1989.pdf: 3