Research report

Statistik zwischen Lüge und Wahrheit : Zur Aussagekraft wirtschafts- und sozialstatistischer Aussagen

    2004

21

German Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist ein Versuch, das Verhältnis zwischen wirtschaftsstatistischer Information und dem Ausschnitt der Wirklichkeit, über den sie etwas auszusagen behauptet, neu zu überdenken. Dabei geht es darum, einen Begriff der Problem- und Wirklichkeitsangemessenheit zu entwickeln, welcher der Wirtschafts- und Sozialstatistik gerecht wird. Nach einer allgemeinen Charakterisierung von statistischer Methodik und Arbeitsweise wird zunächst der traditionelle Modell- und Wahrheitsbegriff dargestellt und kritisiert. Dann wird ein konstruktivistischer Modellbegriff vorgeschlagen, der zu einer pragmatischen Auffassung der Wahrheit wirtschafts- und sozialstatistischer Aussagen führt.
Faculty
Faculté des sciences économiques et sociales
Department
Département d'économie quantitative
Language
  • German
Classification
Economics
License
License undefined
Identifiers
  • RERO DOC 30794
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/302729
Statistics

Document views: 14 File downloads:
  • WP_DQE_03.pdf: 20