Journal article

Überlegungen zum Beitrag einer trinitarischen und pneumatologischen Christologie zur christlichen Theologie der Religionen

BHT

  • 2007
Published in:
  • Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft. - 2007, vol. 91, p. 29-39
German Der Beitrag antwortet mit Mitteln, die von der Theologie des Aquinaten bereit gestellt wurden, auf eine trinitarische und pneumatologische Christologie, wie sie in den letzten Jahren z. B. Jacques Dupuis in religionstheologischen Zusammenhängen skizziert hat. Diese ist von einer zweifachen »Überschreitung« gekennzeichnet, die in Bezug auf Christus die Größe des Wortes Gottes und die Universalität und Eigenbedeutung des Hl. Geistes hervor streicht. Dem wird mit Thomas von Aquin die überragende und einzigartige, historisch konkrete Retter-Gestalt Christi entgegengehalten – obwohl Gott die Menschen auch in einer anderen Form hätte retten können.
Faculty
Faculté de théologie
Department
Département des Sciences de la foi et des religions, Philosophie
Language
  • English
Classification
Religion, theology
License
License undefined
Open access status
green
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/328304
Statistics

Document views: 4 File downloads:
  • emery_theologie_religionen.pdf: 1