Journal article

„Du wirst selig sein, denn sie haben nichts, um es dir zu vergelten?“ Grundlinien einer Theologie der Gabe mit einem Blick auf Lk 14,12–14

BHT

  • 2020
Published in:
  • Zeitschrift für Neues Testament (ZNT). - 2020, vol. 23, p. 113-130
German Der Text skizziert zunächst, ausgehend von Phänomenen des Gebens und diese systematisierend, in Umrissen eine „Theologie der Gabe“. Aus dem pluralen und disparaten interdisziplinären Diskurs über die Gabe wird dabei ein besonders erfolgversprechender Ansatz herausgegriffen. Die gewonnene Perspektive wird dann in einem zweiten Schritt an Lk 14,12-14 angelegt, um daran zu zeigen, inwiefern sich die Gabe als Modell für das Verhältnis von Gott und Mensch eignet.
Faculty
Faculté de théologie
Department
Département des Sciences de la foi et des religions, Philosophie
Language
  • German
License
License undefined
Open access status
green
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/327084
Statistics

Document views: 19 File downloads:
  • hoffmannvgabeznt-folia.pdf: 30