Bachelor thesis

Ausserschulischer Lernort : Die Erwartungshaltung verschiedener Akteure und Akteurinnen vor dem Besuch eines ausserschulischen Lernortes

HEP|PH FR

  • 2022

Bachelor: Haute Ecole pédagogique Fribourg, 2022

German Ausserschulische Lernorte (ASLO) sind Orte ausserhalb des Schulzimmers, welche das Lernen im Unterricht begleiten sollen. Sie sollen den Lernenden einen Mehrwert bieten. Irrtümliche Gleichstellung des Begriffes ausserschulischer Lernort mit Erlebnispädagogik und Outdoor Education werden in dieser Studie abgelehnt. Etliche Studien zeigen, dass wenn sich Lehrpersonen mit dem Besuch eines ASLO auseinandersetzen (wie bspw. Lernziele festlegen, Besuch planen und reflektieren, Erwartungen bei Lernenden abholen…), diese Orte das Lernen in der Schule positiv beeinflussen. Das führt zur Annahme, dass ausserschulische Lernorte ein fester Bestanteil der Berufspraxis ausmachen. Einzelstudien widerlegen jedoch diese Annahme. Die Gründe können noch nicht durch Forschungen aufgedeckt werden. ForscherInnen und erste Studien weisen auf eine herausfordernde Zusammenarbeit verschiedener Akteure und Akteurinnen bei einem Besuch hin. Bisher wurden vereinzelt unterschiedliche Schwerpunkte von Lehrperson und dem Fachpersonal festgestellt. Es stellt sich also die Frage: Inwiefern treffen sich die Erwartungshaltungen verschiedener Akteure und Akteurinnen vor einem Besuch eines ausserschulischen Lernortes? In dieser Arbeit wurde dieser Frage nachgegangen. Dabei wurde als ausserschulischer Lernort die Sternwarte in Épendes – ein bekannter Lernort im Kanton Freiburg – gewählt. Basierend auf einer Literaturrecherche wurden Erwartungshaltungen kategorisiert. Diese verstehen sich als Prädiktoren für die Qualität eines ausserschulischen Lernortes. Anschliessend wurden verschiedene Akteure und Akteurinnen der Sternwarte (pädagogischer Mitarbeiter der Sternwarte, zwei Lehrpersonen aus dem Kanton, sowie eine Expertin im Themenfeld ausserschulische Lernorte) in einem leitfadengestützten Interview zu ihren Erwartungshalten befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass das fachinhaltliche Lernen als einzige Kategorie von allen Befragten genannt wurde. Dies deckt sich mit gewissen Ergebnissen aus der Literatur, welche die These unterstützen, dass Lehrpersonen andere Erwartungen an den Besuch eines ausserschulischen Lernortes haben als pädagogische Angestellte vor Ort. Basierend auf den Erkenntnissen rückt die Frage, wie diese Erwartungshaltungen harmonisiert werden könnten in den Fokus. Weitere Aufklärungsarbeit sowie die Erwartungen der Lernenden sollten erhoben und verglichen werden, um künftige Besuche an Sternwarten für Schulklassen zu optimieren.
Faculty
HEP|PH FR
Language
  • German
Classification
Education, teaching
License
CC BY
Open access status
gold
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/322782
Statistics

Document views: 128 File downloads:
  • 2022_BA_dt_SchmidhäuslerVanessa.pdf: 184