Journal article

Eremiten, Experten, Coaches oder Hofnarren – Welche beratende Rolle steht den betriebswirtschaftlichen Forschern für die Praxis am besten an?

BP2-STS

  • 2022
Published in:
  • Die Unternehmung. - Nomos Verlag. - 2022, vol. 75, no. 2, p. 198-206
German Zusammenfassung: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis bilden eigene Sinnprovinzen menschlichen Zusammenwirkens, die nur beschränkte Überlappungen aufweisen. Die Angehörigen der einen Provinz fühlen sich berufen, die Angehörigen der anderen Provinz aufzuklären. Diese nehmen solche Aufklärungsbemühungen gelegentlich dankbar, öfter jedoch gering- oder abschätzig zur Kenntnis. In dieser Konstellation gibt es für die betriebswirtschaftlichen Aufklärer verschiedene Rollen, die sie in einer beratenden Rolle gegenüber der Praxis einnehmen können. Jede beruht auf einer jeweils anderen Beziehung zwischen Beratenden und Beratenen und ist mit ihr eigenen Chancen und Risiken verbunden – für Beratende wie für die Beratenen.
Faculty
Faculté des sciences économiques et sociales et du management
Department
Institut pour la gestion des associations, des fondations et des sociétés coopératives (VMI)
Language
  • German
License
License undefined
Open access status
green
Identifiers
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/322626
Statistics

Document views: 11 File downloads:
  • gmr2021-beraterrollendu.pdf: 30