Journal article

Zielgruppengerechte Verbandskommunikation im digitalen Zeitalter

BP2

  • 2020
Published in:
  • Verbands-Management. - 2020, vol. 46, no. 2, p. 18-31
German Der gegenwärtige Trend zur Digitalisierung von Kommunikationsbeziehungen stellt Verbände vor die Herausforderung, für ihre Informationsfunktion einen passenden Mix aus dem wachsenden Spektrum von Medien herzustellen und damit zielgruppengerecht zu kommunizieren. Um das zu erreichen, braucht man Kenntnis über die Nutzerprofile der Mitglieder. Eine Befragung von über 2000 Mitgliedern einer Universitätsgemeinschaft ergibt drei Nutzertypen im Umgang mit dem Informationsangebot in sozialen Medien: Mitgestaltende, Mitwirkende und Abstinente. Die Identifikation der drei Typen und ihre relative Verteilung führt zu Schlussfolgerungen für eine integrierte Verbandskommunikation.
Collections
Faculty
Faculté des sciences économiques et sociales et du management
Department
Institut pour la gestion des associations, des fondations et des sociétés coopératives (VMI)
Language
  • German
Classification
Economics
License
License undefined
Open access status
green
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/320327
Statistics

Document views: 3 File downloads:
  • maringgmr2020-socialmediaineineruniversittsgemeinschaftvm_0.pdf: 6