Research report

Religion in der politischen Arena: Eine Auswertung parlamentarischer Vorstösse auf kantonaler EbenePahud de Mortanges, René; Universität Freiburg i.Ue. Ammann, Max; Universität Freiburg i.Ue.

    2019
German Die vorliegende Studie untersucht die politischen Vorstösse zum Thema Religion in 15 repräsentativ ausgewählten Kantonen für den Zeitraum 2010-2018. Einige der insgesamt 140 Vorstösse sind durch konkrete religionspolitische Ereignisse, kantonale Reformprozesse und natürlich Parteiprogramme geprägt. Im Hintergrund werden jedoch zwei politische Agenden sichtbar: Während die eine auf Abbau der bestehenden Privilegien der anerkannten Kirchen und überhaupt der christlichen Prägungen der Gesellschaft abzielt, sucht die andere mit unterschiedlichen Strategien Bedrohungen abzuwehren, welche die Politiker und Politikerinnen mit der Präsenz neuer Religionsgemeinschaften und besonders dem Islam verbinden. Sie reagieren hiermit auf zwei zwar gleichzeitig ablaufende, aber nicht miteinander zusammenhängende religionssoziologische Entwicklungen. Die kantonalen Motionen sind im sehr komplexen politischen Geschehen der Schweiz zwar nur ein Mosaikstein unter mehreren; sie geben aber gewisse Hinweise auf mögliche Entwicklungen im Bereich des staatlichen Religionsverfassungsrechts. Wird dieses in divergierende, nicht einfach gegenläufige Richtungen gezogen, kann es teilweise dysfunktional werden.
Faculty
Faculté de droit
Department
Département de droit public
Language
  • German
Classification
Law
License
License undefined
Identifiers
  • RERO DOC 328309
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/308547
Statistics

Document views: 22 File downloads:
  • studieirr-religioninderpolitischenarena.pdf: 2