Journal article

Die integrative Wirkung von Sportvereinen

    2016
Published in:
  • Verbands-Management. - Institute for Research on Management of Associations, Foundations and Co-operatives (VMI), University of Fribourg, Fribourg, Switzerland. - 2016, vol. 42, no. 1, p. 18-24
German Sportvereine übernehmen in der heutigen Gesellschaft eine wichtige Integrationsfunktion. Gemäss dem Bundesamt für Sport bieten sie insbesondere Personen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, im Verein ein soziales Netzwerk aufzubauen, die Sprache und die gesellschaftlichen Normen zu erlernen sowie Anerkennung zu finden.1 Eine im Kanton Zürich durchgeführte Studie2 kommt zum Schluss: «Sportvereine tragen zur Dichte des sozialen Netzes bei (zwischenmenschliche Beziehungen, Vertrauen, Geselligkeit) und unterstützen die regionale Identitätsbildung.» Wer sich also integrieren will, wird Mitglied in einen Sportverein und übernimmt bestenfalls gleich auch noch ein Ehrenamt. Doch wie viele Personen suchen über den Sport die gesellschaftliche Integration an ihrem neuen Wohnort? Treten neu Zugezogene tatsächlich einem Sportverein bei, um schneller den sozialen Anschluss in einer Gemeinde zu finden? Und übernehmen sie allenfalls sogar ein Ehrenamt, um schneller integriert zu sein? Diese Fragestellungen waren Gegenstand einer Untersuchung bei Zürcher Sportvereinen.
Collections
Faculty
Faculté des sciences économiques et sociales
Language
  • German
Classification
Economics
License
License undefined
Identifiers
  • RERO DOC 322717
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/306863
Statistics

Document views: 54 File downloads:
  • vm_16_1_beitrag_lichtsteiner_stalder.pdf: 4