Journal article

Ethische Überlegungen zur genetischen Diagnostik an kranken Menschen

    2002
Published in:
  • Zeitschrift für medizinische Ethik. - 2002, vol. 48, p. 369-381
English German The importance of genetic diagnosis has increased over recent years and is likely soon to become an established part of clinical practice. Opinions on how to establish genetic testing in clinical practice differ widely. In this paper I argue that genetic tests for the purposes of improving diagnosis and treatment present few direct ethical problems, but can lead indirectly to more ethically problematic outcomes both for the individuals involved and for society. In a first step I describe the possible applications as well as a sample case; in the second part I explore the meaning of genetic information on a more abstract level, and in the final section I discuss ethical problems arising at the personal and social level, including the doctor-patient relationship as well as questions of confidentiality and of preventing discrimination. Die genetische Diagnostik an kranken Menschen hat in der klinischen Praxis an Bedeutung zugenommen und wird sich voraussichtlich in den nächsten Jahren etablieren können. Dabei gehen die Meinungen über den Etablierungsprozess bereits in medizinischen Fachkreisen auseinander. Meine These lautet, dass die genetische Diagnostik bei Kranken zur Diagnosesicherung aus ethischer Sicht zwar zunächst wenig problematisch scheint, insofern sie dem Wohl der Kranken dient, aufgrund der Vernetztheit der Lebensumstände jedoch auch zu ethisch fragwürdigen Konsequenzen führen kann. Dies zeige ich, indem ich in einem ersten Schritt die Anwendungsfelder darstelle und an einem Fallbeispiel erläutere, zweitens auf übergeordneter Ebene danach frage, worin das genetische Wissen eigentlich besteht, um schließlich drittens die ethischen Probleme zu diskutieren, wobei sowohl die persönliche Dimension mit dem Arzt-Patient-Verhältnis als auch die gesellschaftliche Dimension mit sozialethischen Aspekten berücksichtigt werden.
Faculty
Faculté de théologie
Department
Département de Théologie morale et d'Ethique
Language
  • German
Classification
Religion, theology
Other electronic version

Veröffentlichte Version

License
License undefined
Identifiers
  • RERO DOC 27852
Persistent URL
https://folia.unifr.ch/unifr/documents/301914
Statistics

Document views: 27 File downloads:
  • Zimmermann_ZfmE_2002.pdf: 102